Kopfleiste Geschichte
Zeitleiste nach 1945

Südtirol nach 1945

Nach dem Zweiten Weltkrieg blieb die Brennergrenze weiterhin bestehen und Südtirol ein Teil Italiens. Die deutschsprachigen Südtiroler forderten jedoch Autonomie und Selbstverwaltung.

Außenminister Gruber und De Gaspari1946 unterzeichneten die beiden Außenminister von Österreich (Karl Gruber) und Italien (Alcide De Gaspari) das so genannte "Gruber-De Gaspari-Abkommen" (auch Pariser Abkommen genannt) über Selbstverwaltung und Autonomie. Grundsätzlich ging die italienische Regierung sehr schleppend bei der Umsetzung vor. Diese Verzögerung und die Benachteiligung der deutschsprachigen Südtiroler ließen extreme Gruppe zu Gewaltmaßnahmen greifen, um die italienische Regierung einzuschüchtern. So wurden etwa italienische Militär- sowie Polizeieinrichtungen und Hochspannungsmasten gesprengt. Österreich sah sich als Schutzmacht der Südtiroler und brachte die Südtirolfrage vor die UNO.

Im "Südtirolpaket" wurden Maßnahmen für die Bevölkerung im Sinne von Autonomie festgelegt. Verschiedene Belange, die normalerweise der Staat erfüllt, wurden dem Land Südtirol übergeben. Dabei sind das Schul- und Straßenwesen, die Land- und Forstwirtschaft sowie die Fürsorge. Vor allem ging es um den Schutz der deutschsprachigen Bevölkerung und der Volksgruppe der Ladiner betreff ihrer Sprache, Kultur und Eigenart. Besonders wichtig war dabei der Unterricht in der eigenen Sprache, aber auch das Erlernen der italienischen Sprache. Bei der Volkszählung 2001 waren von der Bevölkerung Südtirols 69,15 % deutschsprachig, 26,47 % italienisch und 4,37 % ladinisch. Die Mehrheit der italienischsprachigen Bewohner lebt in Bozen.

Landeshauptmann Alois Durnwalder (Foto SVP) Altlandeshauptmann Dr. Silvius Magnago (Foto SVP)

Besonders setzten sich die Landeshauptleute Silvius Magnago und dessen Nachfolger Alois Durnwalder für das Südtirolpaket ein. Ein wichtiger Punkt dabei ist auch die Selbsbestimmung der Volksgruppe der Ladiner. Inzwischen ist sehr viel im Sinne der Autonomie geschehen.

Südtirol ist ein modernes Land mit einer florierenden Wirtschaft und lebhaftem Tourismus.

Zusatzinformation
Pfeil Das Gruber-De Gaspari-Abkommen
Pfeil Anschläge - Südtirol-Aktivisten

Pfeil Lückentext Pfeil Quiz
Pfeil Zuordnung Pfeil Kreuzworträtsel
Pfeil Wortsuche 1 Pfeil Wortsuche 2
Pfeil Riesenpuzzle 1 Pfeil Riesenpuzzle 2
Pfeil Riesenpuzzle 3 Pfeil Riesenpuzzle 4

Arbeitsblätter
Pfeil Lückentext Pfeil Buchstabensalat
Pfeil Kreuzworträtsel Pfeil Wortsuche
Inhalt